über uns

Sebastian Aull – Gründer & Manager

Sebastian Aull

Mein Name ist Sebastian Aull, und meine Leidenschaft für Seitenwagen-Motocross (Sidecarcross) entstand 2004. Ab Mitte 2006 begann ich bei den Rennen mit einer einfachen Digi-Cam Fotos zu machen. Anfang 2007 entstand dann gemeinsam mit einem Freund (siehe Jürgen) die Idee eine eigene Homepage zu erstellen um die Bilder der Rennen der Öffentlichkeit zeigen zu können. Nach und nach wuchs das ganze, und so ist bis heute ein doch recht ausführliches Projekt entstanden mit dem Service von Fotos, Videos, Rennberichten und Ergebnislisten. Er ist der Gründer und Manager von www.sidecarcross-action.de und das Sprachrohr zu den Verbänden.

Jürgen Lauer – Webmaster & Manager

Jürgen Lauer

Jürgen ist seit 2006 im Seitenwagen-Motocross unterwegs. Er kommt ebenso wie Sebastian aus Bad Soden-Salmünster (nähe Aufenau) und ist selbstständiger Unternehmer im Bereich Online-Marketing. Am Anfang mehr oder weniger anwesend aus Just4Fun, mittlerweile leidenschaftlich mit Leib und Seele dabei. Durch Sebastian inspiriert, kam Jürgen zu den ersten Rennen und war gleich begeistert. Heute ist er ein fester Bestandteil, wenn es um Sachen www.sidecarcross-action.de geht. Er hat die Webseite grundlegend gestaltet und fungiert heute als Webmaster, Manager und technischer Ansprechpartner der Seite. Er ist in so ziemlich allen Bereichen tätig und gehört neben Sebastian zu den Managern von www.sidecarcross-action.de.

Peter Veit – Fotograf

Peter Veit

Peter Veit Motto: Endlich alt, jetzt macht er was er will! Peter verbindet 50 Jahre fotografieren mit dem verrücktesten Team-Motorsport: Gespanncross. Seine Fotos zeigen & erweisen seinen Respekt vor all den Sportlern, die sich diesem Sport widmen. Dabei schätze er neben den WM/DM-Rennen auch besonders die spezielle Atmosphäre bei IMBA und Veteranen-Rennen. Peter rufte 2016 den Veteranen-Cup und IMBA-Bereich für Sidecarcross-Action ins Leben.

Janis Grinbergs – Berichte & Fotograf

Janis Grinbergs

Janis seine Leidenschaft zu Motocross begann vor +/- 40 Jahren. Es waren aber grundsätzlich 2 oder 3-Räder, die ihn aus dem staunen nicht mehr herausbrachten. Das ist Motocross, aber was war mit Sidecarcross; Mit dem lettischen Team Sergis&Rasmanis begann er auf die ersten Grand Prix zu reisen. Er schrieb seine ersten Berichten und geschossenen Fotos für lokale, sowie internationaler Medien.

Er reiste eine Menge Kilometer um sich an nationalen und internationalen Rennen zu erfreuen, stets dem Motto; Verbringe eine tolle Zeit mit tollen Leuten! Team Sergis, Team Bald, Team Daiders, Team Hendricx, Team Čermák und viele Weitere! Er liebt seine große Sidecarcross-Familie und kann es meist nicht abwarten wieder im Fahrerlager und auf der Strecke zu sein. Seit 2016 ist er ein Teil von Sidecarcross-Action.de.

Lisa Kutschke – Fotografin

Lisa Kutschke

Lisa ist seit 2016 an Bord und macht für Sidecarcross-Action.de Bilder von den deutschen Rennen machen. Sie kommt aus Großdubrau (bei Bautzen) und ist als 1996er Jahrgang nicht nur unser Neustes, sondern auch Jüngstes Crewmitglied. Zur Zeit macht Sie Ihre Ausbildung zur Altenpflegerin. Sie ist mit dem Motorsport aufgewachsen, ihr Vater ist früher mit seinen drei Brüdern Seitenwagen Straßenrennen gefahren, zuvor sind sogar alle Vier Sidecarcross gefahren. Fotografie macht Lisa seit 2012. Sie ist bekannt für Ihre Fotos von den Seitenwagen, sowie hauptsächlich die Teams der DM und LVMX. Sie publiziert Ihre Bilder auf Facebook für Sidecarcross-Action.

Daniela Hackenberg – Fotografin

Daniela Hackenberg

Daniela ist seit April 2016 an Bord von sidecarcross-action. Sie macht Bilder von der deutschen Meisterschaft und der Weltmeisterschaft. Sie kommt von Rudersberg (bei Stuttgart) und 1995 geboren. Sie arbeitet als Verkäuferin und seit 2012 aktiv im Motorsport dabei. Ihren Vater, der schon seit Jahren als Mechaniker tätig ist, führte Sie an den Motorsport schon früh heran. Seit 2015 fotografiert Sie die DM und WM.Auch Ihre Bilder für Sidecarcross-Action findet Ihr auf Facebook.

Michael Kistner – Fotograf/Kameramann

Michael Kistner

Grenzenlose Leidenschaft für den Sidecarcross-Sport (Team Happich-Fan seit Beginn und bis ins Mark), absolute loyalität und hilfsbreitschaft, ebenso wie beharlichkeit, aber vor allem seine grenzenlose Zuverlässigkeit machen Michael so wichtig für unser Team. Als Sohn von „Sidecarcross-Urgestein Günni“, kann Michael selbst auf eine aktive Zeitals Motocrosser zurückblicken. Eine schwere Knieverletzung stoppte seine Trial-Karriere jedoch leider viel zu früh. Ebenso sind Michael’s Fähigkeiten als Streckenbauer und Streckenchef überregional bekannt und geachtet. Für das große Angebot von www.sidecarcross-action.de in Form von Bildern, Videos, rennbericht etc. ist es einfach unabdingbar, solche Teammitglieder dabei zu haben.

Günter Kistner – Berater/Kameramann

Günter Kistner

Eigentlich fing durch Günter alles erst an. Seit 1965 (!!!) ist Günter nun bereits mit dem Seitenwagen-Motorsport verheiratet. Als Beifahrer im Beiwagen bei Seitenwagen-Strassenrennen begann die aktive Karriere. Neben Grasbahn und Sidecarcross ist unser „Günni“ bereits überall aktiv gewesen. Danach folgte eine lange Zeit als erfolgreicher Rennleiter bei diversen DM u. WM-Veranstaltungen. Beim WM-Lauf 2004 in Aufenau infizierte Günter dann Sebastian endgültig mit dem „Sidecarcross-Virus“. Sein Ruf eilt ihm weit voraus, und egal wo wir bei den Rennen vor Ort sind (von Strassbessenbach bis Kegums in Lettland), jeder kennt und schätzt Günter. Mit seiner großen Erfahrung steht Günter als wichtiger Helfer im Bereich der Beratung und als Kameramann im Dienste unserer Homepage.

Christian Wolf – Musikproduktion

Christian Wolf

Christian ist seit seinem 12. Lebensjahr musikalisch aktiv. Seit Sommer 2015 produziert der Kunststofftechniker für sidecarcross-action.de die Musik für die Actionvideos. Nach mittlerweile 3 Bands wollte er mehr und mehr und fing an für uns zu produzieren.

Da Motorsport und Heavy Metal wunderbar harmonieren und er auf kreischende Motoren und schreiende Gitarren zugleich steht, fiel die Entscheidung sehr leicht Christian mit ins Boot zu holen.

Sidecarcross-Action.de