Kenny v. Gaalen erleidet Kreuzbandriss / Wen holt Willemsen?

Heute erreichte uns die Nachricht, dass Kenny van Gaalen (NL), der Beifahrer vom Rekordweltmeister Daniel Willemsen (NL), sich beim letzten WM-Lauf

in Lacapalle-Marival (F) während des 1. Laufes das vordere Kreuzband im Knie gerissen hatte, sowie sich eine schwerwiegende Meniskusverletzung zugezgogen hat. Laut einem Zeitungsbericht einer Holländischen Tageszeitung wurde Kenny heute in Holland ausgiebig untersucht und dabei wurde die niederschmetternde Diagnose festgestellt. Bereits für den morgigen Mittwoch ist ein Operationstermin angesetzt. Damit ist die Saison 2012 für Kenny van Gaalen wohl leider vorzeitig beendet. Wer nun als Ersatzbeifahrer die Saison mit Daniel Willemsen zuende fährt, wird sich wohl am kommenden Wochenende herausstellen. Allerdings gibt es zur Zeit eher wenig bis gar keine Rechtsbootbeifahrer, die das Tempo von Daniel Willemsen mal so eben mitgehen können. Man darf daher mehr als gespannt sein, wer Mr. X sein wird, der zu Daniel ins Boot steigt. Bisher gibt es allerdings noch keine Namen in der Gerüchteküche. Wir wünschen Kenny auf diesem Wege natürlich gute Besswerung und vor allem eine schnelle Genesung.