Neue Sidecarteam-Formationen für 2008

Natürlich gibt es auch in der kommenden Saison 2008 einige neue Team-Formationen. Ein Wiedersehen mit alten Bekannten wie Sven Verbrugge oder Henry van de Wiel, dürfte die Sidecarcross-Fans mit der Zunge schnalzen lassen. Gerade der aus Belgien stammende Sven Verbrugge, zuletzt Weltmeister mit Daniel Willemsen 2006 und bekannt für seine extremen „Turnkünste“ im Boot, wird den jungen BelgierNicky Pulinx mit Sicherheit in der Entwicklung nach vorne bringen. Gespannt darf man auf das neue Belgisch/Lettische Gespann Joris Hendrickx – Kaspars Liepins!

Hier eine Übersicht der bereits bestätigten neuen WM-Teams für 2008:

Eric Schrijver – Henry van de Wiel (NL/NL)

Jarno van de Boomen – Guennady Auvray (NL/F)

Nicky Pulinx – Sven Verbrugge (B/B)

Joris Hendrickx – Kaspars Liepins (B/LV)

Kristof Santermans – Ben van den Bogaert (B/B)

Patrick Greup – Jimmy v. Gennip (NL/NL)

Jens Bochmann – Sandro Michelotto (D/CH)

Nach neuesten Inseider Informationen wird unser aller Liebling Josef Brustmann zusammen mir Stefan Urich auch in der kommenden Saison 2008 zumindest einige Läufe in der DM bestreiten, ebenso wie Werner Wittmann der mit seinem tschechischen Beifahrer Premsyl Novotny sein Teilnehmen an auserwählten Events angekpndigt hat! Womit einmal wieder bewiesen wäre, dass die Jungs es einfach nicht lassen können und das kribbeln an den Wochenenden, wo die REnnen stattfinden doch zu stark sein muss, als dass Sie tatenlos zuschauen oder gar daheim verweilen müssten……. Tja einmal vom Virus infiziert is es kaum mehr möglich davon loszukommen! Aber so freuen sich alle Sidecarcross-Fans vor allem auf Jo Brustmann mit seinem Dampfhammer-Gespann, und sied euch sicher, der Jo wird wird sicher nicht nur zum „mit- oder hinterherfahren“ zu den Rennen kommen und mit Sicherheit wieder vorne in den Top 10 mitmischen!