Saison 2013 für #1 Daniel Willemsen aufgrund von Verletzung beendet

Nach einem Bericht in der Niederländischen Presse ist die Saison 2013 für den 10-fachen und amtierenden Weltmeister #1 Daniel Willemsen vorzeitig beendet.

Daniel muss sich am kommenden Dienstag einer Operation an der Schulter unterziehen, auf die dann eine mindestens 8-wöchige Pause folgt bevor er mit der Reha anfangen kann. Die Verletzung resultiert noch aus den Startcrash beim GP in Kramolin (CZ) wo er sich die Schulter ausgekugelt hatte. Laut dem Pressebericht wurde bei einer MRT-Untersuchung in den letzten Tagen festgestellt, dass ein Knochenteil abgesplittert ist welches nur per Operation korrigiert werden kann.

Das Seuchenjahr findet so nun ein vorzeitiges Ende.

Nachdem die Saison für #1 Daniel Willemsen und seinen neuen Beifahrer Bobbie Bax schon beim 1. WM-Lauf in Frauenfeld (CH) mit einem Sturz begann, bei dem sich der Rekordweltmeister mehrere Rippen und das Schlüsselbein brach und fast zwei Monate ausetzen musste, folgten dann nach der Genesung beim 2. GP in Chernivtsi (UA) technische Probleme im 1. Lauf, die einen Ausfall bedeuteten. Lediglich im 2. Lauf in Chernivtsi (UA) und beiden Läufen in Schwedt (D) konnten #1 Willemsen/Bax punkten, bevor dann besagter Startcrash mit #3 Adriaenssen/v.d.Bogaart in Kramolin (CZ) das Team wieder zurück warf und Daniel Willemsen beim Heim-GP in Varsseveld (NL) im 1. Lauf aufgrund von starken Schmerzen aufgeben musste. Es folgte eine zwei wöchige Pause und der Startverzicht bei den beiden folgenden GP’s in Genk (B) und Iffendic (F), in der Hoffnung, dann jetzt beim 8. GP in Strassbessenbach (D) wieder an den Start gehen zu können. Die ärztliche Diagnose und die anstehende Operation ließ diese Pläne nun allerdings zerplatzen. Wir wünschen auf diesem Wege Daniel Willemsen alles Gute und vor allem eine schnelle Genesung.

Im Niederländischen Presseartikel, wird Daniel folgendermaßen zitiert: „In 2014 werde ich dann wieder voll angreifen, und versuchen Weltmeister zu werden!“ Somit wird es nach 2009 mit Joris Hendrickx/Kaspars Liepins in 2013 wieder einen neuen Weltmeister geben, der nicht Daniel Willemsen heißt. In Führung liegt derzeit der Belgier #3 Ben Adriaenssen mit seinem Niederländischen Beifahrer Ben van den Bogaart, vor den Vizeweltmeistern aus 2011 #11 Janis und Lauris Daiders aus Lettland. Am Wochenende des 20./21.07.13 geht der Kampf um die WM-Krone dann auf einer der schönsten Strecken in ganz Europa in Strassbeesenbach (bei Aschaffenburg) weiter.