Vorbericht zu 5. DM-Lauf in Dolle am 14.07.13

Das sechste Aufeinandertreffen der Int. Deutschen Moto Cross Seitenwagenmeisterschaft führt die die Topteams der Gespann Szene und ihre Fangemeinde am 14.07.2013 nach Dolle

, das 25 km nördlich von Magdeburg direkt an der Bundesstraße 189 liegt.
Der gastgebende Motorsportverein Dolle e. V. im ADAC hat sich nach den letzten 2 Jahren viele Meinungen der Aktiven angenommen und auch bedingt durch die neue DMSB Streckenabnahme einige Umbauarbeiten am Track durchgeführt. Damit soll speziell den Gespannen und auch den Quads im tiefsandigen Geläuf ein flüssigeres Fahren ermöglicht werden.
Der Club grenzte im hinteren Teilstück des ca. 1700 m langen Umlaufes, zwischen den Bäumen zwei schmale Passagen aus und konnte damit eine optimale Streckenbreite und eine langgezogene Linkskurve gewinnen. Als wesentliche Neuerung ist aber die Verlegung der Startanlage anzusehen. Ab 2013 starten die Fahrer in entgegengesetzter Richtung und biegen in eine 90 Grad Rechtskurve auf eine ca. 40 langen Geraden vorbei an der Helferbox. Dadurch verlängert sich auch die Zufahrt zu dem Sprunghügel an der Gegenseite der Zuschauertribüne und weiterhin konnte durch diese Änderung das Nadelöhr am Zielsprung beseitigt werden.
Um die Moto Cross Strecke „Im Dollschen Grund“ zu erreichen, biegt man an der Fußgängerampel auf der B 189 im Ort von Stendal kommend links und von Magdeburg aus rechts ab und folgt dem Weg ca. 1700 m. Dort befindet sich der Track auf der linken Seite.
Der Eintritt kostet 10 Euro. Kinder bis 12 Jahre haben kostenlos Zugang zur Strecke.
Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahre zahlen 3 Euro.
Am Samstagabend ab 20.00 Uhr findet auf der Bierterrasse eine Fahrer- und Helfer Party statt. (Text von MSV Dolle)