Vorbericht zum 6. DM-Lauf in Dolle am 19.06.11 / Daniel Willemsen am Start!!!

Am kommenden Sonntag, den 19. Juni 2010 ist die Moto Cross Rennstrecke „Im Dollschen Grund“ der Austragungsort für den 6. Wertungslauf der Deutschen Moto Cross Meisterschaft der Klasse Seitenwagen.

Beginn ist ab 9.00h mit dem Freien Training. Nach der Qualifikation, dem sogenannten Pflichttraining, wo die Teams versuchen sich mit einer schnellen Runde den bestmöglichen Startplatz erkämpfen, werden dann ab Mittag die Top Piloten mit ihren Beifahrern an die Startmaschine zu den beiden Wertungsläufen rollen. Zudem ist Dolle diesjährig der nördlichste Austragungsort für einen Meisterschaftslauf der deutschen Gespannelite. Die Strecke wurde für die Akteure bestens präpariert und manche Passagen verbreitert, sodass die bestmöglichsten Bedingungen auf der 1800m langen Sandpiste herrschen. Für Spannende Renne n werden dann schlussendlich die Teams sorgen.

UPDATE 17.06.11: am Donnerstag Abend hat sich der amtierende Weltmeister #1 Daniel Willemsen aus den Niederlanden dazu entschieden in Dolle zu starten und dem Vereinsvorstand sein kommen zugesagt. Bei der Frage was den besten Seitenwagen-Motocrosser aller Zeiten dazu bewegt hat so kurzfristig für einen Start in Dolle nachzumelden, könnte verschiedenen Gründe haben. Zum Beispiel, dass er nach den letzten 5-6 Rennen in der WM – welche ausschließlich auf Rennstrecken mit harten Boden stattfanden – einfach mal wieder zur Abwechslung auf einer bei Niederländer so geliebten Sandstrecke fahren möchte, oder um seinem äusserst symphatischen Beifahrer Sven Verbrugge (B) als immerhin amtierender int. Deutscher Meister (Gesamtsieg 2010 als Beifahrer des Belgiers Peter Steegmans) zu würdigen, bleibt reine Spekulation. Für die Zuschauer und Fans dürfte es im Grunde egal sein, denn wann bekommt man schon mal den 8-fachen Rekordweltmeister direkt vor der Haustür geboten.

Der gastgebende Motorsportverein Dolle e. V. im ADAC freut sich, dass der DMSB ihm dieses höchste deutsche Prädikat vergeben hat. Am Start ist natürlich alles, was in der deutschen Sidecarcross-Szene Rang und Namen hat. So der amtierende deutsche Vizemeister und derzeitige Tabellenführer Marko Happich (D) mit seinem Beifahrer Meinrad Schelbert (CH). Sie werden sicher mit ihrer VMC/Zabel ein gewichtiges Wort um den Tagessieg mitreden. Weiterhin kommt natürlich das Team Janis und Lauris Daiders (LV) nach Dolle, die ebenfalls auf einer VMC/Zabel unterwegs sind. Die beiden jungen Brüder aus Lettland, konnten vor zwei Wochen im Reutlinger Sportpark den Tagessieg erringen, und liegen in der Gesamtwertung momentan mit 17 Pkt. Rückstand den führenden Happich (D) – Schelbert (CH) auf Platz 2, haben ihrerseits aber doch schon 39 Pkt. Vorsprung auf die momentan dritten im Gesamtstand, dem WHT/Zabel Gespann von Thomas Morch (D) und Stefan Nicke (D).

 

Dolle

Samstagabend ab 20.00 Uhr ist dann wieder Partytime Open Air an der Rennstrecke angesagt. Fahrer sowie Mechaniker oder Helfer haben dazu freien Eintritt. Für die Gäste und Besucher die über das Wochenende an der Strecke verweilen, stehen genügend Stellflächen für Wohnmobile, Wohnwagen oder Zelte direkt an der Strecke zur Verfügung. Man kann aber auch eines der Hotel- oder Pensionszimmer in Dolle nutzen.

Dolle liegt ca. 20 km nördlich von Magdeburg und ist gut über die A2 AS Magdeburg/ Zentrum Richtung Stendal auf der B 189 erreichbar. Besucher aus dem Norden reisen am besten über die A 19 bzw. A 24 auf der B 189 nach Dolle. In Dolle muss man links bzw. rechts von der B189 zur Rennstrecke abbiegen. Von dort sind es noch ca. 2 km. Der Weg ist in Dolle ausgeschildert. Ab diesem Jahr führt ein befestigter Weg zur Rennstrecke, sodass nun auch die Straßenbiker mit ihren schweren Maschinen und die Motorsportfans mit ihren tiefer gelegten Autos zur Veranstaltung ungehindert kommen können.

Unsere kleinen Crossfans können sich auf Kinder-Quadstrecke, auf der Hüpfburg oder beim Kinderschminken vergnügen. Der Eintritt beträgt für Erwachsene am Samstag 6,00€ und am Sonntag 10€. Die Kombikarte ist für 12€ erhältlich. Jugendliche von 12 bis 16 Jahren zahlen an beiden Tagen jeweils 3€ und Kinder bis 12 Jahren erhalten freien Eintritt. Rentner und Schwerbeschädigte mit gültigem Ausweis, erhalten Samstag und Sonntag jeweils 2€ Nachlass auf den Eintrittspreis.

Weitere Infos, wie Zeitplan und Starterlisten findet Ihr unter: www.msvdolle.de

Link zum offiziellen Plakat: hier

Text powered by Jörn Steinig (MSV Dolle)