WM-Genk 2. Lauf / Willemsen – Grütter vor 2 mal Hendrickx / Happich – Schelbet im Pech

Der zweite Wertungslauf begann aus Deutscher Sicht vielversprechend als sich Marko Happich – Meinrad Schelbert als zweite hinter Willemsen – Grütter, die dies sei vorweg genommen einen ungefährdeten Start – Ziel Sieg mit großem Vorsprung heraus fuhren, einreihten und diese Position auch einie Runden vor Sergis – Stupelis verteidigen konnten. In Runde 4 mussten sie diese allerdings passieren lassen, profitierten dann aber zunächst von einem technischen Defekt bei Sergis – Stupelis die urplötzlich am Streckenrand standen und eifrig an ihrem Gespann bastelten. Inzwischen waren auch Jan Hendrickx – Tim Smeuninx an ihnen vorbeigezogen. Aber nur 3 Runden später standen Happich – Schelbert am Streckenrand und kämpften mit runtergesprungener Kette vorne und hinten. Leider kamen sie so am Ende als 21. ohne WM-Punkte ins Ziel. Meh Glück hatten dagegen Martin Walter – Andre Saam, die im 2. Wertungslauf als elfte 10 WM-Punkte einfuhren, nachdem sie ja im ersten Lauf mit Dämpferbruch kurz vor Schluss aufgeben mussten.

Stark fuhr wieder Joris Hendrickx – Kaspar Liepins, die 3 wurden und somit auch in der Tageswertung hinter Willemsen – Grütter und Henrickx – Smeuninx Tagesdritte wurden. Sehr überraschend war das Belgische Gespann Steegmans – Sabbe, die in beiden Wertungsläufen jeweils tolle 5 wurden und somit auf einen Schlag 32 Pkt. einfuhren. Bisher waren Steegmans – Sabbe in dieser WM-Saison lediglich in Oss (Holland) und Cingoli (Italien) an den Start gegangen, mit eher mäßigen Ergebnissen. Man darf daher auf ihr Auftreten in Strassbessenbach am kommenden Wochenende gespannt sein.

Als Fazit bleibt, dass die Strecke in Genk – auf der ja auch am 05.10.08 die Team-EM stattfinden wird – eine Strecke mit wenig Sprüngen, und davon keiner wirklich spektakulär, dafür aber sehr weich und schnell ausgefahren mit tiefen Spurrillen ist. Für die Zuschauer und Fans ist die Strecke soweit gut einsehbar, dank der tollen Zuschauertribüne unterhalb des VIP/Presse Zeltes.